PfiLa in Seewen mit JuBla Gelterkinden
2015

Wie jedes Jahr führen die verschiedensten Jugendverbände der Schweiz die traditionellen Pfingstlager durch. So auch die JuBla Gelterkinden und die JuBla Sissach, welche für das Pfingstlager schon zum zweiten Mal zusammenspannten.

Am Anreisetag fuhren wir mit dem Bus über Liestal nach Ziefen und liefen über Stock und Stein nach Seewen im Kanton Solothurn zu unserem atemberaubenden Zeltplatz. Über drei Tage hinweg mussten wir den Zeltplatz von bösen Geistern befreien und besiegten die nicht willkommenen Gäste schlussendlich mit einem "Bändelikampf". Weiter hatten die Kinder immer wieder die Möglichkeit verschiedene Spiele zu spielen und konnten dabei auf die Hilfe der Wetterfee zählen. Gerade noch rechtzeitig vor dem einsetzenden Regen, waren unsere Zelte abgebaut und unsere Rucksäcke gepackt. Anschliessend reisten wir zufrieden wieder ins Baselbiet zurück. Denn so schnell das Lager begonnen hatte, endete es auch wieder.